Schlechte Nachrichten nicht nur für Roche, sondern für die Psychiatrie

Am vergangenen Dienstag, den 21. Januar 2014, hat der Schweizer Pharma-Konzern Roche eine Presseerklärung zu den ersten Ergebnissen von zwei Studien der Phase III mit seinem Glycintransporter-Inhibitor Bitopertin (RG-1678) bei Patienten mit Schizophrenien veröffentlicht. Weiterlesen

Ist der Glycintransporter-Inhibitor Sarkosin auch bei Depression wirksam?

Inhibitoren des Glycintransporters vom Typ 1 (GlyT1) zählen derzeit zu den aussichtsreichsten Substanzen zur medikamentösen Behandlung psychischer Störungen. Ihre Anwendung bei schizophrenen Störungen ist am weitesten entwickelt, der GlyT1-Inhibitor der Firma Roche (Bitopertin®) befindet sich in klinischen Studien der Phase III. Weiterlesen