Was sind eigentlich “Psychopillen”?

Am 26. Januar 2015 hat Martina Lenzen-Schulte auf der Wissenschaftsseite der Frankfurter Allgemeinen Zeitung alle Vorurteile, die in der Bevölkerung gegen Psychopharmaka bestehen, schon im Titel „Wenn Psychopillen das Gehirn schrumpfen lassen“ auf den Punkt gebracht. Man hätte das nicht von einer seriösen Zeitung erwartet, aber Titel aus der Boulevardpresse ziehen eben auch in der FAZ. Es stellt sich die Frage, was die Autorin eigentlich mit „Psychopillen“ meint. Weiterlesen

Antidepressiva reduzieren Suizidraten

Am 7. März 2013 habe ich unter dem Titel „Führen Antidepressiva zu Suizidalität und aggressivem Verhalten“ einen kurzen Beitrag zu der Frage veröffentlicht, ob die Behandlung mit Antidepressiva Suizidgedanken auslösen und damit evtl. sogar Suizide begünstigen kann. Die Diskussion ist unterdessen weitergegangen und hat sich auch in der Fachpresse widergespiegelt. Weiterlesen