Fluoxetin: “Schutz nach dem Schlag”?

In dem heutigen kurzen Post möchte ich auf einen kurzen Artikel in der Online-Ausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung hinweisen. Darin geht es um die möglichen neuroregenerativen und -rehabilitativen Wirkungen von Fluoxetin nach einem Hirninfarkt. Hier geht es zum Artikel.

Was dort allerdings nicht steht: Die von Tsuyoshi Miyakawa und Mitarbeitern erhobenen Befunde, die jetzt in der Fachzeitschrift Neuropsychopharmacology publiziert wurden, wurden an Mäusen erhoben. Ob sie auf den Menschen übertragen werden können, ob es also auch im Gehirn des erwachsenen Menschen zur Neubildung von Nervenzellen kommt, ist nach wie vor unklar.

This post is also available in: Englisch

Please leave a comment!