Glück, Erfolg und Gesundheit in 2014!

Liebe Leserinnen und Leser meines Blogs,

ich wünsche Ihnen ein glückliches Neues Jahr, mit persönlichem Glück, beruflichem Erfolg und vor allem guter Gesundheit. Verwirklichen Sie Ihre Pläne, arbeiten Sie an der Umsetzung Ihrer Träume, entfalten Sie Ihre Kreativität, gehen Sie neue Wege: All das wünsche ich Ihnen!

Die Psychiatrie – und gerade auch die Psychopharmakologie – ist in einem sehr spannenden Prozess, in dem Gewohnheiten, denen wir in den letzten Jahren und Jahrzehnten gefolgt sind, in Frage gestellt werden.Neue Pharmaka werden den Markt erreichen, hoffentlich zum Wohle unserer Patienten. Die Diagnostik wird sich wandeln, neue ätiologische Konzepte entwickelt werden. Vor allem aber wird die Prävention psychischer Störungen mehr Gewicht bekommen. Wie kein anderes Fach spiegelt die Psychiatrie gesellschaftliche Entwicklungen, und es ist unglaublich spannend, daran teilzuhaben.

In 2014 möchte ich mit Ihnen noch mehr als bisher diese Entwicklungen teilen. Daher bitte ich Sie: Schreiben Sie, kommentieren Sie, regen Sie zur Diskussion an, widersprechen Sie mir auch. Wenn Sie möchten, können Sie bei mir auch unter Ihrem Namen etwas veröffentlichen. All das ist wichtig für den Diskurs nicht nur in unserem Fach, sondern in unserer Gesellschaft. Wie groß das Interesse an den hier besprochenen Themen ist, zeigt Ihnen die Statistik meines Blogs für 2013, zu der Sie hier gelangen: Statistik 2013.

Ich wünsche uns allen ein spannendes und aufregendes 2014!

This post is also available in: Englisch

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *